Am 24. Oktober lud der Stadteilarbeitskreis alle Helferinnen und Helfer des diesjährigen Sommerfestes zu einem Abendessen im St. Martin-Haus ein. Die Jugendlichen aus dem Kochprojekt des St. Martin-Hauses bereiteten ein wohlschmeckendes Drei-Gänge-Menü aus Bruschetta, gefüllter Paprika und Schokoladenkuchen vor und sorgten damit für das leibliche Wohl der ca. 35 anwesenden Gäste. Die Besucherinnen und Besucher waren sehr angetan von den servierten Speisen und waren vollen Lobes für die Jugendlichen. Das Abendmahl bot einen tollen Rahmen für viele interessante Gespräche zwischen den verschiedenen Institutionen und Bewohnergruppen des Stadteils und wird im nächsten Jahr sicherlich wiederholt werden.

Ein besonderes Dankeschön geht an: Arman, Collin, Dima, Jona, Samuel, Veit, Winona und Zoe

 

Kommentare sind geschlossen