10482113_370512273104763_1986159825815634330_oIm Frühjahr diesen Jahres bekamen wir im St. Martin-Haus eine sehr erfreuliche Nachricht von der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V.  aus Berlin. Die  Aufnahme des Projektentwurfs „Woodvalley Story..Your Story“ in das Förderprogramm „Jugend ins Zentrum“,  garantierte eine Vollfinanzierung des Projekts in Höhe von 22.000€ und ermöglichte damit dessen Umsetzung. Im  Kooperationsprojekt, welches wir gemeinsam mit der Kurhessischen Kantorei Marburg und dem Kulturzentrum Waggonhallen e.V durchführen, erarbeiten Jugendliche im Alter von 14 bis 19 Jahren ein Musical. Das Ergebnis ist eine Vermischung des HipHop-Genres und der dazu gehörenden künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten mit Elementen der Chor- und Kirchenmusik. Seit dem Projektbeginn im April hat sich sehr viel getan. Die Geschichten, Szenen, Choreografien  und Texte haben Gestalt angenommen.  Diese werden aktuell  von den Jugendlichen in regelmäßigen Treffen weiterentwickelt und einstudiert. Auch der Titel und die Termine für die Aufführung stehen nun fest. Deshalb möchten wir an dieser Stelle alle dazu aufrufen an diesem vielversprechenden Event  teilzunehmen!
Das Stück „HipHop Tag und Nacht – wie ein Headspin alles auf den Kopf stellte“ wird am 14. und 15. Januar 2015 jeweils um 19 Uhr  in der Waggonhalle Marburg aufgeführt. Weitere Infos zum Projekt und Kartenvorverkauf gibt es in kürze auf unsere Homepage und auf der Facebookseite des Projekts.
typischlogo1

 

 

Kommentare sind geschlossen